Ex zurück Strategie

Beziehung beenden - Soll ich Schluss machen?

Beziehung beenden - Soll ich Schluss machen?


Eine Beziehung zu beenden ist wirklich eine sehr schwierige Aufgabe wenn man sie vor sich hat, weil man eine lange Zeit mit einem Menschen mit all den Höhen und Tiefen in einer Beziehung verbracht hat, aber irgendwann kommt der Punkt, an dem eine unglückliche Beziehung nicht mehr zu retten ist und man fragt sich "soll ich Schluss machen?" Ich möchte dir gern dabei helfen die richtige Entscheidung zu treffen!


 

Die Beziehungen

Klar es gibt manche Beziehungen, die einfach gut laufen und auch Krisenzeiten überstehen und nicht zum Scheitern verurteilt sind.

Aber die Liebe hat leider nicht immer ein Happy End und egal wie sehr der Gedanke daran schmerzt die Beziehung zu beenden, eine Beziehung soll nicht zu einer Last werden und zu täglichen Streitsituationen verkommen, sondern soll ein gegenseitiges geben und nehmen sein mit Geborgenheit, Ehrlichkeit, bestehend aus tiefer Liebe und Verbundenheit zueinander und in dem man seine Träume miteinander teilt.

Ein Schlussstrich unter die Beziehung ziehen heißt ja nicht gleich, dass du niemals wieder eine glückliche Beziehung führen kannst, sondern ganz im Gegenteil du erhältst damit die Chance auf einen Neuanfang!

Also wenn du nun an einen Punkt angelangt bist, wo du dich fragst, ob die Beziehung noch Sinn ergibt, dann solltest du dir folgende Fragen stellen, um endgültig herauszufinden, ob eure Beziehung zum Scheitern verurteilt ist oder ob doch noch Hoffnung besteht.

 

Fragen die du dir stellen solltest, bevor du die Beziehung beendest:Beziehung beenden ja oder nein?

  1. Hast du Angst die Beziehung zu beenden wegen deinen Kindern (wenn ihr welche habt) oder deinem sozialen Umfeld was durch eine Trennung eventuell geschädigt werden könnte?
  2. Kannst du dich mit den Problemen von deinem Partner abfinden oder kommst du damit einfach nicht mehr auf Dauer klar?
  3. Sprecht ihr eure Probleme an und findet ihr eine Lösung oder weicht dein Partner immer jeglichen Gesprächen aus?
  4. Hast du das Gefühl das ihr nur noch wie Freunde seit oder teilt ihr noch Leidenschaft füreinander?
  5. Besteht die Beziehung überhaupt noch aus Vertrauen, Respekt und gegenseitiger Toleranz?
  6. Wie ist das Liebesleben zwischen euch, hat es stark nachgelassen und hast du eine Vermutung woran es liegen kann?
  7. Sind eure Interessen annähernd die gleichen oder habt ihr vollkommen unterschiedliche Ziele und Träume vom Leben
  8. Besteht überhaupt noch Hoffnung, die Beziehung zu retten und dem Partner zu erklären, dass etwas geändert werden muss?

 

Wenn du überwiegend negativ auf alle Fragen antwortest, solltest du dir vielleicht wirklich überlegen Schluss zu machen, weil sei dir bewusst, willst du wirklich ein ganzes Leben mit deinem Partner trotz der ganzen negativen Aspekte so eine Beziehung führen?

Wirst du damit glücklich?

Ich glaube wohl kaum und auch wenn es dir denn noch schwerfällt Schluss zu machen, wenn du keine Zukunft mit deinem Partner siehst und du einfach nur noch unglücklich bist, spricht vieles für die Trennung.

Wenn du dagegen in einigen Fragen trotzdem noch Hoffnung siehst und du der Meinung bist das dein Partner sich ändern kann, solltet ihr ein Kompromiss eingehen und euch deutlich ausbrechen und einen Lösungsweg zusammen erstellen, wie ihr mit den gegenseitigen Problemen umgeht und diese auch bewältigen könnt.

Wenn euer Lösungsweg funktioniert und die negativen Aspekte ins Positive umgewandelt wurden, ist es ein gutes Zeichen, dass ihr eventuell wieder zu einer guten Beziehung zueinander kommen könnt. Merkst du aber trotz der ganzen Anstrengungen die Beziehung zu reparieren das sich nichts weiter ändert, hilft hier leider auch nur noch die Beziehung zu beenden.

 

Schluss machen – Die häufigsten Gründe

Gründe um eine Partnerschaft zu beenden sind ganz verschieden und nicht immer die gleichen, das sollte vollkommen logisch sein aber ich nenne dir ein paar Gründe, die dir deine Entscheidung eventuelle etwas leichter gestalten können.

  • Eure Liebe ist nicht mehr stark, bzw. hat stark nachgelassen.
  • Ihr Streitet euch nur noch.
  • Dein Partner zeigt extreme Eifersucht.
  • Dein Partner hat keine Zeit mehr für dich.
  • Dein Partner ist dir Fremdgegangen.

Welche Gründe auch immer bei dir davon zutreffen, lass endlich los und mach Schluss!

Die meisten Frauen und Männer haben in manchen Situationen einfach Angst davor ihren Partner zu verletzten und wissen nicht wie dieser mit der Situation dann umgeht, manche werden dann total wütend andere wiederum flehen dann um eine weitere Chance weil sie endlich gemerkt haben das du die Nase voll hast.

Lass dich bei solch einer Situation nicht einlullen, denn meistens, wenn du dich für eine zweite Chance breitschlagen lässt wird sich eh nichts ändern und du leidest nur weiter Qualen.

 

Besondere Gründe – Endgültige Trennung

  • Verbale und physische Gewalt dir gegenüber..
  • Du wirst missbraucht für illegale Straftaten.

Egal was davon zutreffen sollte was ich für keinen hoffe, sobald Gewalt oder Missbrauch im Spiel ist gibt es keinerlei Rechtfertigung die Beziehung nicht zu beenden!

Solche Menschen, die so etwas Abscheuliches wagen, nutzen dich nur für ihre Zwecke aus und wenn du dein Nutzen erfüllt hast, bist du wieder das fünfte Rad am Wagen also wie stark die Liebe auch sein mag die Trennung ist der einzig richtige Weg nicht weiter Qualen leiden zu müssen.

Leider ist es blanke Realität das einige Frauen von ihrem Partner unterdrückt worden und der häuslichen Gewalt zum Opfer fallen und sich dennoch nicht von ihrem partner trennen.

Bei einer Befragund des BMFSFJ gibt bereits jede dritte Frau in Deutschland an, mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen gewesen zu sein und etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Betroffen sind alle Frauen aller sozialen Schichten!

Kein Mensch hat es verdient so behandelt zu werden!

Also falls sowas bei dir zutreffen sollte, sei dir im klaren, dass du NIEMALS Schuld daran bist deinem Partner einen Grund zu geben, dass er dir gegenüber gewalttätig wird! Man kann alle Probleme mit Worten lösen und muss dazu keine Gewalt anwenden.

Gehe sofort zur Polizei oder in deiner Umgebung zu einer Beratungsstelle die dir helfen können. Es ist für einige schwer so etwas alleine zu bewältigen und deswegen empfehle ich dir jemanden wirklich vertrauten deiner Situation anzuvertrauen. Weil man oft jemanden benötigt alles zusammen durchzustehen und der einen wirklich unterstützt.

Alle weiteren Informationen dazu findest du hier bei >>Frauen gegen Gewalt<< dort bist du in guten Händen und kannst dir sicher sein, das dir definitiv geholfen wird, denn du bist nicht alleine!

 

Wie soll ich Schluss machen

Schluss machen ohne FehlerAlso wenn du nicht Opfer von häuslicher Gewalt oder der gleichen bist, wo du wie davor erwähnt sofort die Notbremse ziehst und dir Hilfe holen sollst, dann reden wir über eine normale Trennung und das heißt nicht einfach über WhatsApp oder einem Telefonat die Beziehung zu beenden, das wäre natürlich der einfachste Weg aber ein großer Fehler. Dein Partner könnte dann Dinge tun die er oder sie mehr oder weniger bereuen wird.

Um nicht diesen Fehler zu begehen, nimm dir deine Liste mit deinen persönlichen Fragen zu Herzen wie am Anfang des Beitrages beschrieben und begründe diese deinem Partner konkret in einem Trennungsgespräch. Achte darauf das du sachlich bleibst, fair und keine Schuldzuweisungen deinem Partner gegenüber gibst, sondern ihm erklären kannst, warum und weshalb du die Beziehung beenden möchtest.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist ein neutraler Ort für das Gespräch wo sich auch jeder zurückziehen kann und nimm dir Zeit alles in Ruhe zu erläutern.

Ebenso solltest du nach dem Gespräch deinem Partner genügend Raum geben (falls ihr noch zusammen wohnt) damit dein Partner die Trennung verarbeiten kann, für dich wird es auch schwer sein trotz alledem die Trennung zu verkraften und somit ist es in dieser Situation das beste sich nicht jeden Tag mehr über den Weg zu laufen.

Impressum | Datenschutz

 

*Gekennzeichnete Links sind sog. Affiliate Links, bei denen wir eine Provision für eine erfolgreiche Vermittlung erhalten.

© 2019-2020